Spielbericht Herren 50

Spielbericht Herren 50

Am 25. Mai war die Mannschaft der Herren 50 beim TC Alzenberg zu Gast. Nach anfänglichem Sonnenschein kam ein Gewitter auf und führte nach den ersten vier Einzeln zu einer fast 2-stündigen Unterbrechung, da die Plätze lange unter Wasser standen. Eckhard Müller verlor sein Einzel mit 2:6; 4:6. Fritz Pfrommer gewann sein Match mit 6:3; 6:3. Wolfgang Nagel machte es spannend und musste nach einem 6:3 und 2:6 in den Match-Tiebreak, den er mit 10:6 für sich entschied. Rainer Mäusle musste sich mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben. Michael Eckert verletzte sich früh und gab seine Partie mit 0:6; 0:6 ab. Siegfried Lauk verlor sein Einzel ebenfalls mit 0:6; 3:6.  Damit ging es mit einem Stand von 2:4 in die Doppel. Wie in der Vorwoche mussten die Wildberger für den Tagessieg nun alle 3 Doppel gewinnen. Das  erste Doppel mit Fritz Pfrommer/Wolfgang Nagel konnte nach einem mit 4:6 verlorenem ersten Satz den zweiten mit 6:3 gewinnen und den anschließenden Match-Tiebreak mit 10:7 ebenfalls für sich entscheiden. Das zweite Doppel mit Eckhard Müller/Rainer Mäusle musste sich mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben. Auch das dritte Doppel mit Michael Eckert/Siegfried Lauk ging deutlich mit 1:6 und 2:6 an den Gegner. Damit freuten sich die Alzenberger über den 6:3 Gesamtsieg, zeigten sich aber beim gemeinsamen Abendessen im Vereinsheim als sehr gute Gastgeber.