Spielbericht vom 11. Mai – Herren 60

Spielbericht vom 11. Mai – Herren 60

Bei ihrem ersten Spiel gegen TC Bad Teinach Zavelstein traten die Herren 60 in stärkster Besetzung an. Allerdings konnte sich in den Einzeln nur Pietro Rubera durchsetzen. In einem dreieinhalbstündigen Match entschied er beide Satztiebreaks für sich. Hans Strobel und Peter Linke verloren jeweils in 2 Sätzen. Thomas Schächinger musste verletzungsbedingt bereits nach 3 Spielen aufgeben. Nach einer Regenpause konnten die Doppel gespielt werden. Hans Strobel/Fritz Kreudler verloren das erste Doppel in 2 Sätzen. Pietro Rubera/Peter Linke gewannen ihr Doppel zum  2:4 Endstand für die Teinacher.