Herren 50 mit klarem Heimsieg

Herren 50 mit klarem Heimsieg

Am 09.07.22 hatten die Herren 50 des TC Wildberg den TA Tus Stuttgart zu Gast. Eckhardt Müller gewann sein Einzel nach souveränem Start mit 6:1; 7:6. Auch Fritz  Pfrommer legt stark los und gewann den ersten Satz mit 6:2 und musste im zweiten Satz noch in den Tiebreak, den er aber für sich entscheiden konnte, damit ging das Match ebenfalls an die Wildberger. Rainer Mäusle musste sich gegen einen starken Gegner geschlagen geben. Besser machte es Michael Eckert, der sein Einzel klar mit 6:0, 6:1 gewinnen konnte. Damit ging es mit einem Stand von 3:1 in die Doppel. Das Einser-Doppel mit Eckhard Müller und Rainer Mäusle machte es ebenfalls spannend und musste nach einem 6:3 und 3:6 in den Match-Tiebreak, konnten diesen aber dann klar mit 10:3 gewinnen. Das Zweier-Doppel mit Fritz Pfrommer und Michael Eckert konnte ihr Match deutlich mit 6:0; 6:1 gewinnen. Der Gesamtsieg dieses Spieltages ging mit 5:1 klar an die Wildberger, die nun auf dem 2. Tabellenplatz stehen und mit viel Rückenwind am kommenden Samstag zum aktuellen Tabellenführer nach Bad Wildbad reisen