Arbeitseinsätze

Arbeitseinsätze

Die geplanten Arbeitseinsätze am 28. März und am 4. April entfallen. 
Zur Zeit können wir keine Arbeitseinsätze durchführen und werden frühestens Ende April mit den Saisonvorbereitungen starten.
Der Württembergische Tennis-Bund hat folgende Mitteilung veröffentlicht:
Die Verbandsrunde Sommer 2020 beginnt nicht wie ursprünglich geplant im Monat Mai. Sollten es die Entwicklungen zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den Monat Juni vorgesehen. Diese Entscheidung ermöglicht es den Vereinen, die Frühjahrsinstandsetzungen der Tennisplätze später durchzuführen, sofern die gesetzlichen Einschränkungen dies zulassen.

ABGESAGT: 13.03.2020 Hauptversammlung

ABGESAGT: Hauptversammlung 2020

Bedingt durch die aktuelle Coranavirus-Lage wird die geplante Jahreshauptversammlung am 13.03.2020 abgesagt und zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Zur 45. Jahreshauptversammlung des TC Wildberg
am Freitag, den 13. März 2020 um 19.30 Uhr in der Sportheimgaststätte des TSV Wildberg
laden wir alle Mitglieder ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Berichte der Vorstandsmitglieder
    a) des 1. Vorsitzenden
    b) des Kassierers
    c) der Kassenprüfer
    d) des Sportwarts
    e) der Jugendleiterin
    f) der Breitensportwartin
    g) des Spartenleiters Ski
  3. Aussprache zu den Berichten
  4. Entlastung Vorstandschaft
  5. Wahlen
  6. Ehrungen
  7. Anträge zur Hauptversammlung
  8. Verschiedenes und Bekanntgaben

Anträge von Mitgliedern, über die in der Hauptversammlung beschlossen werden soll, müssen bis zum 6. März 2020 beim 1. Vorsitzenden Eckhard Müller (eckhard.mueller@mail.de) schriftlich eingereicht werden.

Eckhard Müller
1. Vorsitzender

Die Jugendversammlung des TC Wildberg findet vor der Hauptversammlung statt.

Achte Auflage vom Neujahrsturnier

Achte Auflage vom Neujahrsturnier

Auch das Jahr 2020 startete der Tennisclub Wildberg wieder mit seinem inzwischen traditionellen Neujahrsturnier, das nunmehr zum achten Mal stattfand. Unter der bewährten Leitung von Trainer Stefan Schmidt beteiligten sich 5 Damen und 9 Herren am Turnier. Rund drei Stunden spielten fünf Mixed Paare und zwei Herrendoppel jeder gegen jeden in der Nagolder Dreifeldhalle.

Nachdem der letzte Ball geschlagen war, gab es die Siegerehrung. Die Begegnungen waren spannend und sehr eng und am Ende siegten Antje Rieger/Eckhard Müller mit gleicher Anzahl an Siegen durch das bessere Punkteverhältnis vor Elke May/Fritz Kreudler.

Im Anschluss an die Siegerehrung saßen die Spielerinnen und Spieler noch in geselliger Runde beieinander und hatten einiges zu bereden, da man sich den Winter über nicht so häufig sieht.

Nächste Gelegenheit die Zeit bis zur Sommersaison für ein Wiedersehen zu nutzen, ist der Kegelabend am Samstag, 29. Februar ab 17 Uhr.

Termin zum Vormerken: Hauptversammlung des TCW am Freitag, 13. März 2020

Winterrunde im Tennis

Winterrunde im Tennis

Am 30. November war die Mannschaft der Herren 50 bei der SPG Haiterbach/Oberschwandorf/Rohrdorf zu Gast. Austragungsort der Begegnung war die Tennishalle in Nagold. Rainer Mäusle gewann sein Einzel deutlich mit 6:2; 6:1. Wolfgang Nagel kam nach verletzungsbedingten anfänglichen Schwierigkeiten immer besser ins Spiel und gewann mit 7:5 und 6:1. Die beiden Gastspieler Jürgen Plikat und Rainer Reichle machten es dagegen spannend. Beide mussten sich im Match-Tiebreak mit 6:4; 5:7; 6:10 bzw. 6:2; 3:6; 6:10 geschlagen geben. Damit gingen die Wildberger mit einem Zwischenstand von 2:2 in die Doppel. Das erste Doppel mit Jürgen Plikat/Rainer Reichle konnte sein Match im ebenfalls erforderlichen Match-Tiebreak mit 6:4; 3:6; 10:7 gewinnen. Das zweite Doppel mit Wolfgang Nagel/ Rainer Mäusle gewann dagegen souverän mit 6:2 und 6:3. Damit freuten sich die Wildberger über diesen 4:2 Auswärtssieg.

Geschafft!

Geschafft!

Beim letzten Arbeitseinsatz des Tennisclub Wildberg wurde die Tennisanlage winterfest gemacht. Auf allen Plätzen wurden die grünen Planen abgenommen und eingelagert. Neben Platz 4 wurden die Sträucher „gestutzt“ und ein großer Berg Grünschnitt angehäuft. Der Technische Leiter Hans Strobel war hoch zufrieden, dankte den zahlreichen Helfern und Helferinnen für ihre Arbeit für den Verein.

Herbstwanderung nach Sulz

Herbstwanderung nach Sulz

Wie schon in den Jahren zuvor trafen sich Mitglieder des Tennisclubs am 1. November zur traditionellen Herbstwanderung. Der Weg führte vom Wächtersberg Richtung Sulz. Trotz schlechterer Vorhersage konnten die Wanderer bei trockenem Wetter das Ziel das Sportheim in Sulz erreichen. Gestärkt nach der Einkehr ging es zurück zum Treffpunkt auf dem Wächtersberg.